Trainer

Jörg Mayer (Trainer)
Lukas Jox
(Co-Trainer)
Laura Timmermann (Torwart)

e-Mail

Betreuer

Dominik Schreier

Kader

Tor

Nina Schmidt, Fenja Herbel

Hallo liebe TUS-Fans,

Bevor ich ein paar Worte über die Mannschaft und unsere Vorbereitung verliere, möchte ich mich euch gerne kurz vorstellen.

Mein Name ist Jörg Mayer und ich bin der neue Trainer der Frauen 1 der ESG Vollnkirchen/Dornholzhausen.

Ich bin 40 Jahre alt und komme aus der Nachbarschaft Oberkleen.

Mit 5 Jahren bin ich dem Handball verfallen und somit seitem bei der HSG Kleenheim-Langgöns in verschiedensten Positionen tätig.

Ich habe selbst für Kleenheim knapp 23 Jahre aktiv Handball gespielt und war in den letzten 8 Jahren als Mannschaftsverantwortlicher sowie die letzten 3 Jahre parallel als Co-Trainer der Männer Oberliga von HSG Kleenheim-Langgöns tätig. Zudem war ich in den letzten 2 Jahren Trainer der MJC der HSG Kleenheim-Langgöns.

Nach einer körperlich sowie mental sehr anspruchsvollen und herausfordernden Saison, haben wir unsere Vorbereitung bewusst am 18. Juli 2022 gestartet. Die Mädels hatten so wichtige 5 Wochen Pause, um ihre Akkus für die Vorbereitung und die anstehende neue Saison aufzuladen.

Die Schwerpunkte unserer Vorbereitung sind die Steigerung der Athletik, das Tempospiel sowie ein neues Abwehrsystem. All dies kann man nicht von heute auf morgen einspielen und wie in jeder Vorbereitung, kommt es immer wieder zu Urlaubszeiten und ungewollten Zwangspausen von Spielerinnen. Hinzu kommt noch ein neuer Trainer, der eine andere Handballphilosophie hat, als die Trainer zuvor.

Unterstützt werden wir in der Vorbereitung von einem Athletiktrainer, der mit uns an obigen Punkten arbeitet, und uns auch an unsere körperlichen Grenzen bringt.

Des Weiteren werden wir noch von Laura Timmermann als Torwarttrainerin tatkräftig unterstützt. Laura fördert die Weiterentwicklung unserer Torfrauen und kann diese maßgeblich mit ihrer Erfahrung fördern.

Im August haben wir 2 Testspiele gegen Hungen/Lich 1, einen sehr ambitionierten Landesligaaufsteiger absolviert, die wir leider deutlich verloren haben. In einer Vorbereitungsphase wo wir noch keine spielerischen Elemente trainiert hatten, waren die Leistungen in den 2 Spielen dennoch zufriedenstellend. Wir wussten nach diesen Tests, dass wir noch weiter an wichtigen Elementen arbeiten müssen.

Am Wochenende des 20.08. sowie 21.08.2022 stand ein Trainingswochenende auf dem Plan. Hier haben wir viel für unser künftiges Spiel arbeiten und einstudieren können. Die Mannschaft zeigt immer wieder, dass sie in kürzester Zeit Vorgaben und neue Trainingsinhalte sehr gut umsetzen kann. Was mit 4 Trainingseinheiten an diesem Wochenende je 1,5h, nicht selbstverständlich war.

Nicht nur das wichtige Handballtraining steht in der Vorbereitung auf dem Plan. Auf Wunsch der Mannschaft habe ich bewusst auch sportartfremde Einheiten mit eingebaut, um auch den Spaß nicht zu kurz kommen zu lassen. Wir haben im August Beachvolleyball gespielt und werden noch an einem Trampolin Aerobic-Kurs in einem Fitnessstudio teilnehmen. Zudem haben wir noch eine Beachhandball-Einheit absolviert, um das schöne Wetter zu nutzen und die neue Trendsportart auszutesten. In den nächsten Wochen stehen noch weitere Testspiele gegen Bezirksoberligisten an, die uns durchaus zeigen werden, wo wir uns eventuell in der neuen Saison einzuordnen haben. Abrunden wird die Vorbereitung 1 Woche vor Saisonstart, das Frauenturnier in Linden.

In der neuen Saison müssen wir leider auf etablierte sowie Führungsspielerinnen verzichten.

Mit Jasmin Damm, Sophia Friedrich, Jana Gath, Jana Beckert und Katharina Kleiß haben Stützen der Mannschaft zur neuen Saison, die Handballschuhe an den Nagel gehängt. Wir hoffen dennoch auf 1 bis 2 Rückkehrerinnen!

Zugänge können offiziell nicht verzeichnet werden. Lediglich aus der ESG Vollnkirchen / Dornholzhausen II, trainieren Spielerinnen während der Vorbereitung bei den 1. Damen mit. Ob sich die eine oder andere Verstärkung daraus ergeben wird, werden wir nach der Vorbereitung sehen.

Die Mannschaft hat dennoch viel Potenzial und viel Willen ihr Können in der nächsten Saison in der BOL unter Beweis zu stellen!

Da die nächste Saison wieder nach dem klassischen Modus gespielt wird und hinsichtlich des Verlaufes der vergangenen Saison, ist ein klares Ziel, nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben. Es ist dennoch klar, dass mit dieser Mannschaft mehr drin ist. Ich bin mir sicher, dass ein Platz im oberen Mittelfeld mehr als realistisch ist, aber das Ergebnis einer Saison wird von vielen Faktoren beeinflusst. Aus diesem Grund ist ein weiteres Ziel, alle Spielerinnen verletzungsfrei durch die Saison zu bekommen, da wir sonst auch personell an unsere Grenzen stoßen würden. Aktuell können wir auf einen Pool von offiziell 14 Spielerinnen zugreifen.

Wir hoffen auch in dieser Saison, dass wir auf unsere Fans zählen können, um so die Punkte in eigener Halle behalten zu können und so viele Auswärtspunkte wie möglich mitnehmen zu können! Hier schonmal ein großes Dankeschön dafür!

Die Mannschaft und das Trainerteam, freut sich auf die neue Saison und die tatkräftige Unterstützung von Euch TUS-Fans!

Euer Trainer Jörg Mayer

Nächstes Spiel:

Samstag, 8 Oktober 2022
ESG Vollnkirchen/Dornholzh. I vs HSG Gedern/Nidda II
18:30 | Sporthalle Volpertshausen

Letztes Spiel:

TV Burgsolms 25 : 16 ESG Vollnkirchen/Dornholzh. I

Tabelle, Spielplan und Torjäger

Training:

Trainingszeiten

Dienstag: 20.30 - 22.00 Uhr
Donnerstag: 19.30 - 21.00 Uhr 

Trainingsort

Sporthalle Volpertshausen

Spielberichte

Alle Neuigkeiten anzeigen

PREMIUM PARTNER

Image
Image
Image