Image

Ohne uns geht nichts

We want You

Ohne uns spielt sich nichts ab

Werde Schiedsrichter

All diese Floskeln werden häufig genutzt, um Schiedsrichter zu gewinnen oder zu werben.

Leider haben wir festgestellt, dass all dies wenig hilft,

daher hier der Aufruf an Euch alle:

Werdet Schiedsrichter beim TUS Vollnkirchen und helft Eurem „Herzensverein“ den Spielbetrieb aufrecht zu erhalten.

Wir, der TUS Vollnkirchen suchen händeringend und ständig neue Schiedsrichterkolleginnen und Kollegen, um den Spielbetrieb aufrecht zu erhalten (pro Aktive Mannschaft werden 2 Schiedsrichter, und für Jugendmannschaften auf Bezirksebene insgesamt 2 Schiedsrichter benötigt).

Grundsätzlich kann jede Frau, jeder Mann, jede Jugendliche oder jeder Jugendliche Schiedsrichter in unserem Verein werden, solange man einen Lehrgang im Bezirk besucht, ein gewisses Alter erreicht hat und vor allem Motivation für dieses verantwortungsvolle Amt aufbringt.

Hierbei werden die Kosten für Eure Ausbildung, Eure Ausrüstung und Spielkleidung selbstverständlich vom Verein übernommen.

Nachdem Ihr Euren Lehrgang erfolgreich bestanden habt, werdet ihr im Bezirk bei Jugend- und Erwachsenenspielen eingesetzt und bekommt zu Beginn einen Schiedsrichterkollegen aus dem Verein als Betreuer zur Seite gestellt – Ihr werdet mit Eurer Verantwortung nicht allein gelassen!

Des Weiteren besteht immer die Möglichkeit auch als Schiedsrichter „Karriere“ zu machen. Hier kann man zum Beispiel über den Bezirk in den hessischen Handball Verband als Gespannschiedsrichter aufsteigen und so Spiele bis in die Oberliga leiten.

Natürlich bekommt man auch für die Arbeit als Schiedsrichter eine Entlohnung. Wenn man bedenkt, dass ein Aktivenspiel 60 Minuten, ein Jugendspiel 40, 50 oder 60 Minuten dauert und man hierfür zwischen 21,00€ und 25,00€ Spielleitungsentschädigung bekommt, so hat man doch ein nettes kleines Taschengeld in relativ kurzer Zeit verdient. Auch Eure anfallenden Fahrtkosten werden seitens des Heimvereins bezahlt.

Wir, als Verein, sind uns der Bedeutung der Schiedsrichter bewusst und werden uns ebenfalls an den Kosten beteiligen, so bekommt ihr von uns:

  • Kostenlose Schiedsrichterausrüstung
  • einen kostenlosen Trainingsanzug
  • freier Eintritt mit Schiedsrichterausweis für alle Spiele bis Oberliga
  • Jahresprämie / Saisonprämie
  • je gepfiffenes Spiel noch ein Sonderbonus

Wie Ihr seht lohnt sich die Ausbildung zum Schiedsrichter. Mit Sicherheit bekommt man außer dem Anreiz des Geldes noch einen viel tieferen Blick in das Umfeld Handball und lernt den Handballsport vielleicht von einer anderen, sehr wichtigen Seite, kennen. Auch Eure Persönlichkeit wird sich mit dieser Verantwortungsvollen Aufgabe weiter entwickeln und Ihr gewinnt einiges an Erfahrung im Umgang mit anderen Menschen.

Falls wir Euer Interesse geweckt haben (ob allein oder mit einer Freundin, einem Freund), ein verantwortungsvolles und interessantes Amt zu übernehmen, so sprecht uns an und wir kümmern uns darum, dass ihr an einem Lehrgang im Bezirk teilnehmen könnt

Für weitere Fragen steht Euch Jonas Schmidt als Vereinsschiedsrichterwart oder Florian Friedrich als Abteilungsleiter Handball gerne jeder Zeit zur Verfügung.

Meldet Euch einfach per Mail unter handball@tus-vollnkirchen.de , telefonisch, per WhatsApp oder persönlich bei Jonas oder Flo.

In der Saison 2021/2022 pfeifen für den TUS

Image

 

Auf HHV Ebene

  • Bastian Ringleb
  • Florian Friedrich
  • Jonas Schmidt

Auf Bezirksebene

  • Norbert Brück

Sekretär / Zeitnehmer auf HHV Ebene

  • Jürgen Friedrich
  • Klaus Friedrich