• Startseite

TUS Vereinsnachrichten 08/2020

Handball Header 3 900px

Ergebnisse vom Wochenende

Männer-BzA: TSV Lang-Göns II – TUS Vollnkirchen 27:21
Frauen-BOL: TSG Leihgestern II – TUS Vollnkirchen 40:19
Männer-BzD: HSG Gedern/Nidda II – TUS Vollnkirchen II 19:17
WJB-BzA: JSG Florstadt/Gettenau – TUS Vollnkirchen 13:12
WJC-BOL: HSG Gedern/Nidda – TUS Vollnkirchen  22:39

WJD-BzA: TV Hüttenberg – TUS Vollnkirchen 20:20
WJE-BzA: TUS Vollnkirchen - HSG Gedern/Nidda 2:0


Anprobe Trainingsanzüge für Mitglieder
Nachdem die Aktivenmannschaften mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet wurden, besteht nun auch für übrige TUS Mitglieder die Möglichkeit einen TUS-Trainingsanzug zu erwerben. Die Musterteile liegen zur Anprobe zu jeder Gymnastik-Einheit Montag bis Donnerstag im Bürgergaus bzw. Freitag Abend im Sportlerheim aus. Alle weiteren Informationen und Bestell-Listen findet ihr dort.


Einladung zur Jugendversammlung 2020
Der TUS Vollnkirchen lädt alle jugendlichen Mitglieder und Mitgliederinnen unter 18 Jahren zur diesjährigen Jugendversammlung am Freitag den 28.02.2020 ins Sportlerheim des TUS Vollnkirchen ein. Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr.


Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Bericht des Jugendsprechers und Jugendleiters
  3. Bericht des Kassierers
  4. Entlasten des Jugendvorstandes
  5. Vorstandsneuwahlen
  6. Veranstaltungen der Jugendabteilung im Jahr 2020
  7. Verschiedenes
  8. Gemeinsamer Ausklang bei Pizza und Getränken


Auf Euer kommen freut sich der Jugendvorstand des TUS Vollnkirchen.


Faschingstermine 2020
Die Kinder treffen sich am Faschingsdienstag, den 25.02.2020 um 14.00 Uhr an der Bushaltestelle zum traditionellen Faschingstreiben im Dorf. Weiter geht´s im Sportlerheim, wo es bei Spiel, Spaß und Unterhaltung Kuchen und Eier geben wird


Am Aschermittwoch, den 26.02.2020 um 19:00 Uhr findet das traditionelle Heringsessen statt.
Hierzu sind alle Mitglieder und auch Nichtmitglieder recht herzlich eingeladen.
Anmeldungen bitte in den Übungsstunden oder telefonisch bei Inka Huisgen (0171-1491395).
             





        



14. Spieltag Frauen BOL 2019/2020

HSG Hungen/Lich - TuS Vollnkirchen 18:16 (11:9):
Durch "Unkonzentriertheiten im Angriff" versäumten es die Schützlinge von Trainer Carsten Schäfer, zwei mögliche Zähler einzufahren, die durchaus wichtig gewesen wären. So wurde es den Gastgeberinnen etwas zu leicht gemacht, die durchgehende Führung zu behalten, die kurz vor der Halbzeit beim 10:6 (27.) gar vier Tore betrug. Auch in der zweiten Halbzeit zeigten sich immer wieder vermeidbare Fehler der Gäste, die dadurch ständig hinterherliefen. Einen Vorsprung bis zu fünf Treffer (18:13, 54.) legte die HSG vor, der zwar bis zum Ende noch einmal verringert wurde, Zählbares für den Gast sprang aber nicht mehr heraus. Im kommenden Heimspiel gegen Wettertal wollen die Vollnkirchenerinnen diese Fehler unbedingt wieder abstellen. Das Leistungsvermögen dazu scheint bei der Schäfer-Truppe vorhanden, und wenn es gelingt, 60 Minuten Konzentration gepaart mit dem vorhandenen Kampfeswillen auf die Platte zu bringen, sollte der TuS auch wieder punkten können.
Tore Hungen/Lich: Knoblauch (5), Schmied (6/6), Mulch (2), Chiara Schneider (2), Lucia Schneider (2), Spieker (1).
Tore Vollnkirchen: Binz (1), Gadek (1), Petry (1), Hannah Friedrich (5/2), Belter (1), Sophia Friedrich (1), Schneider (1), Bernhardt (1), Damm (4/2).

 

 

 

 

Weiterlesen

16. Spieltag Männer BzA 2019/2020

HSG Pohlheim II - TuS Vollnkirchen 21:22 (11:14):
Mit dem knappen Auswärtserfolg feierte der TuS den vierten Sieg in Folge und kletterte auf den dritten Tabellenplatz. Dabei hatte Vollnkirchen mit einigen Ausfällen zu kämpfen, neben Henrik Berghorn, Daniel Hanika und David Friedrich war auch Trainer Michael Bepler nicht dabei.
Trotzdem startete Vollnkirchen gut, lag mit 7:4 in Führung und nahm auch einen Drei-Tore-Vorsprung (14:11) mit in die Kabine. Dieser war beim 15:15 aber dahin, in der Folgezeit entwickelte sich eine enge Partie. Beim 20:19 (51.) lag Pohlheim sogar vorne, doch der eingewechselte Torhüter Jens Schindowski vernagelte neun Minuten lang sein Gehäuse, und Tore von Jan Koller, Jan-Frederik Ruppert und Manuel Blücher sorgten nach 59 Minuten für das 22:20 - die Entscheidung. Der Anschlusstreffer der HSG zum 21:22 kam zu spät. "Das Team hat die Ausfälle toll weggesteckt und sich dank einer kämpferischen Leistung den Sieg gesichert. Zudem waren die Abwehr- und Torhüterleistungen ausschlaggebend", berichte Bepler.
 ore Pohlheim II: Kuhl (1), Ohrisch (2), Brücher (2), Wiedemann (5/2), Schudt (2), Kaus (2), Trotz (2), Laiacker (2), March (3).
Tore Vollnkirchen: Ruppert (5), Blücher (1), Lars Schindowski (5/2), Heller (1), Koller (3), Ohly (5), Müller (2).

 

 

 

 

Weiterlesen

Backhausfest 2019

Plakat Backhausfest 2019 900px

Winterspaziergang & 13. Backhausfest in Vollnkirchen
Termin:
Samstag, den 28.12.2019, Winterspaziergang 10:00 Uhr, Backhausfest ab 11:00 Uhr

Ort: Bürgerhaus/Backhaus am Dorfplatz

Der Förderverein Handball Vollnkirchen lädt interessierte Gäste aus nah und fern zu einem historischen Winterspaziergang nach Vollnkirchen ein. Treffpunkt ist am Samstag, den 28. Dezember um 10:00 Uhr am Dorfplatz (Bushaltestelle). Auf der ca. 5km langen Wanderung zur mittelalterlichen Wüstung Wertshausen gibt es allerhand Wissenswertes zur Kulturgeschichte zu erfahren.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit sich beim Backhausfest zu stärken. Bereits ab 11:00 Uhr wird der Backofen von den Mitgliedern des Fördervereins Handball kräftig angeheizt um die Besucher mit regionalen Spezialitäten verwöhnen zu können. Bei der 13. Auflage des beliebten Fests zwischen den Jahren gibt es neben frischem Backhausbrot, Hausmacher Wurst und Fettebroten wieder Dulges und Rollbraten aus dem Vollnkirchener Backhausofen. Auch Kaffee und frischer Backhauskuchen werden serviert. Für Wanderer und Grenzgänger stehen ausreichend kalte und warme Getränke bereit.
In begrenztem Umfang können dieses Jahr auch ganze Brote erworben werden.