TUS Vereinsnachrichten KW 02/2021

Aus dem Vorstand
Aktuell haben wir 573 Mitglieder
Mitgliederentwicklung 2021

Altersstruktur 2021

 

Handball
Das Präsidium des HHV hat über die weitere Handballrunde beraten und entsprechende Beschlüsse gefasst, die der Pressemitteilung zu entnehmen sind.
Der Aktivenspielbetrieb ist bis zum 25.2.2021 ausgesetzt. Letztmöglicher Termin für die Wiederaufnahme wäre der 15. März. Wird bis dahin der Spielbetrieb nihct wieder aufgenommen wird es keine gewertete Hallenrunde 2020/2021 geben, entsprechend auch keine Absteiger/Aufsteiger. Die Spielklassen starten dann in gleicher Besetzung zur neuen Runde im Herbst 2021.
Der Jugendspielbetrieb ist bis 8. März ausgesetzt, hier werden in der Saison 2020/2021 keine Meister ermittelt. Das Ziel im Jugendbereich ist ab April/Mai eine ordentliche Quali für die Saison 2021/2022 spielen zu können.
Sofern es die Inzidenzzahlen zulassen und ab März/April wieder Handball gespielt werden darf, plant der Bezirk einen "organisierten Freundschaftsspielbetrieb" für Aktive und den Jugendbereich, um den Mannschaften Spielpraxis zu ermöglichen. Verschiedene Möglichkeiten sind angedacht, konkretes aber noch nicht beschlossen.

 

 

 

TUS Vereinsnachrichten KW 52/53 2020

Weihnachten2020

 

Förderverein Handball Vollnkirchen e.V.

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern, Freunden und Bekannten ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.
Aufgrund der derzeitigen außerordentlichen Situation haben wir beschlossen, dass das diesjährige Backhausfest nicht stattfindet.

Der Vorstand

TUS Vereinsnachrichten KW 44/2020

Handball Header 3 900px

+++Corona aktuell+++

Liebe Mitglieder,

am 29.10. hat das hessiche Corona-Kabinett weitreichende Corina Maßnamen und damit die einstimmigen Beschlüsse der Ministerpräsidenten Konferenz vom 28.10. umgesetzt. Dies hat zur Folge, dass wir ab Montag den 02.11.2020 die Türen unserer Sportstätten erneut für 4 Wochen schließen müssen.

Bitte haltet euch an die Vorgaben, damit wir im Dezember den Sportbetrieb wieder aufnehmen können !

Bis dahin, wünschen wir euch alles Gute und viel Gesundheit in dieser herausfordernden Zeit.

 


PRESSEMITTEILUNG des Hessischen-Handball-Verbandes, 29.10.2020:

Das Präsidium des Hessischen Handball-Verbands hat in seiner gestrigen Videokonferenz beschlossen, die Unterbrechung des Spielbetriebs für alle Spielklassen im gesamten Verbandsgebiet bis zum 31.12.2020 zu verlängern. Dies gilt auch für sämtliche Auswahl- und Stützpunktmaßnahmen des Verbandes und der Bezirke.

Nicht betroffen von dieser Entscheidung sind die Spiele der HBL,HBF, 3.Ligen und der Jugend-Bundesligen. Für deren Spielbetrieb wird es eine separate Entscheidung des DHB bzw. der Ligaverbände geben.

Die Entscheidung basiert auf den gestrigen Beschlüssen von Bundesregierung und Ministerpräsidenten.

Der Hessische Handball-Verband strebt an, den Spielbetrieb nach den Weihnachtsferien mit Beginn der Rückrunde wieder aufzunehmen. Eine endgültige Entscheidung dazu erfolgt im Dezember 2020

Wir hoffen, dass auch wir im Bezirk Gießen nach dieser Unterbrechung den Spielbetrieb wieder aufnehmen können.

Sobald weitere Entscheidungen und/oder Mitteilungen vorliegen werden wir diese an euch weiterleiten.

Bis dahin - Bleibt gesund.

gez.
Kai Gerhardt
Bezirksvorsitzender Bezirk Gießen

Mitteilung der Gemeinde Hüttenberg vom 27.10.2020

einer Empfehlung des Lahn-Dill-Kreises bezüglich der Lüftungsmöglichkeiten in den Sporthallen folgend, wird die Gemeinde Hüttenberg  die Trainingshalle in Hüttenberg sowie die Sporthallen in Rechtenbach und in Volpertshausen für den gesamten Sportbetrieb vorübergehend schließen.

Die Schließung gilt ab dem 28.10.2020 und ist zunächst bis zum 11.11.2020 befristet.

Eine optimale Lüftungsmöglichkeit kann nur bei einer mechanischen Lüftungsanlage gewährleistet werden, die nicht im Umluftbetrieb läuft und  über Zeitschaltuhr bzw. CO2 Messung gesteuert wird.
Diese Eigenschaften werden von den oben genannten Sporthallen nicht erfüllt.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

Rainer Bechthold
Facility Management

 

TUS Vereinsnachrichten KW 43/2020

Handball Header 3 900px

Ergebnisse vom Wochenende
Männer-BZA: HSG Fernwald - TUS Vollnkirchen 27:34
Frauen-BOL: TV Burgsolms - TUS Vollnkirchen   26:18


Spielplan Samstag 24.10.2020
Sporthalle Volpertshausen
11:45 Uhr WJE-BZA: TUS Vollnkirchen - HSG Kleenheim-Langgöns
13:30 Uhr WJD-BZA: TUS Vollnkirchen - JSGwD Fernw./Pohlh.    
15:30 Uhr WJC-OL: TUS Vollnkirchen - GSV Eintr. Baunatal
17:30 Uhr Frauen-BOL: TUS Vollnkirchen - HSG Lumdatal II
20:30 Uhr Männer-BZA: TUS Vollnkirchen - TSF Heuchelheim II

Stadthalle Linden
13:30 Uhr WJA-BOL: TSG Leihgestern - TUS Vollnkirchen


Spielplan Sonntag 25.10.2020
Sporthalle Gymnasium Herborn
15:15 Uhr WJB-BOL: HSG Herborn/Seelbach - TUS Vollnkirchen


Hallenrunde bis 8. November ausgesetzt!!
Aufgrund der aktuellen Corona Lage, insbesondere der Dynamik der letzten Woche, kam es beim Rundenauftakt am letzten Wochenende zu einem erheblichen Durcheinander und einer großen Ungewissheit ob Spiele stattfinden oder nicht. Es ist aktuell nicht davon auszugehen, dass sich die Rahmenbedingungen in den kommenden 3 bis 4 Wochen entscheidend bessern werden.  Daher hat der Bezirksspielausschuss vorgeschlagen die Saisonspiele auf Bezirksebene - im Aktiven- und Jugendbereich -  bis einschließlich Sonntag, 08.November nicht auszutragen. Sofern es die Rahmenbedingungen Anfang November einen größtenteils geordneten Spielbetrieb zulassen, würde dann eine Wiederaufnahme der Saison 2020/2021 mit dem Spieltag 14./15.November erfolgen
Die Handballabteilung des TUS hat diesem Vorschlag zugestimmt, der am gestrigen Donnerstag mit grosser Mehrheit im Bezirk (48:1 Stimmen) angenommen wurde. Das Präsidium des HHV ist nachgezogen und hat den Spielbetrieb auch im Bereich der Ober- und Landesliegn bis 8. November unterbrochen.