TUS Vereinsnachrichten KW 02/2021

Aus dem Vorstand
Aktuell haben wir 573 Mitglieder
Mitgliederentwicklung 2021

Altersstruktur 2021

 

Handball
Das Präsidium des HHV hat über die weitere Handballrunde beraten und entsprechende Beschlüsse gefasst, die der Pressemitteilung zu entnehmen sind.
Der Aktivenspielbetrieb ist bis zum 25.2.2021 ausgesetzt. Letztmöglicher Termin für die Wiederaufnahme wäre der 15. März. Wird bis dahin der Spielbetrieb nihct wieder aufgenommen wird es keine gewertete Hallenrunde 2020/2021 geben, entsprechend auch keine Absteiger/Aufsteiger. Die Spielklassen starten dann in gleicher Besetzung zur neuen Runde im Herbst 2021.
Der Jugendspielbetrieb ist bis 8. März ausgesetzt, hier werden in der Saison 2020/2021 keine Meister ermittelt. Das Ziel im Jugendbereich ist ab April/Mai eine ordentliche Quali für die Saison 2021/2022 spielen zu können.
Sofern es die Inzidenzzahlen zulassen und ab März/April wieder Handball gespielt werden darf, plant der Bezirk einen "organisierten Freundschaftsspielbetrieb" für Aktive und den Jugendbereich, um den Mannschaften Spielpraxis zu ermöglichen. Verschiedene Möglichkeiten sind angedacht, konkretes aber noch nicht beschlossen.

 

 

 

TUS Vereinsnachrichten KW 15/2021

Turnmäuse-Trimm-Dich-Pfad
Während man mit den größeren Kindern bereits Training „Online“ macht, gestaltet sich das bei den kleinen Kindern eher schwierig.
Die Empfehlung der Übungsleiterinnen vom Eltern-Kind-Turnen lautet seit Beginn der Pandemie "Geht viel mit den Kindern nach draußen". Zu Beginn der Pandemie dachte man ja auch nicht, dass es so lange dauern wird.
Also was tun, wenn man bereits jeden Grashalm in und um Vollnkirchen herum kennt?

So entstand die Idee vom Turnmäuse-Trimm-Dich-Pfad.
Start des Pfades ist unterhalb von Vollnkirchen bei den Hängematten am Waldrand.
Merkt euch den Weg (oder fotografiert ihn euch ab) und begebt euch auf den ca. 1 km langen Rundweg auf die Suche nach den Karten mit den Bewegungsideen.
Gutes Schuhwerk ist empfehlenswert.
Auch für ältere Kinder eine nette Abwechslung!

Viel Spaß wünschen die Übungsleiterinnen vom Eltern-Kind-Turnen
Inka, Miri und Kristin


Eurer Spruch für den TUS
„Mia san mia“…… die großen Sportvereine, wie zum Beispiel in der Fußball-Bundesliga, haben alle einen Slogan. Mitglieder und Fans identifizieren sich darüber mit ihrem Verein.

Was macht den TUS aus ? was verbindet ihr mit dem Verein ? Was ist einzigartig ? was macht den TUS zu etwas besonderem ?

Weil auch „wir das Spiel lieben“ brauchen wir uns hinter den Großen, wie dem „Original aus Mittelhessen“, nicht zu verstecken. Also gebt „Loft offs Kärnche“ und denkt Euch was aus…..

In den nächsten vier Wochen, bis Sonntag den 16. Mai könnt Ihr Eure Vorschläge per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder klassisch über den Vereinsbriefkasten am Sportlerheim (Hintergasse 11) einreichen. Im Anschluss können alle per Online Voting mit abstimmen, dann werden die Top drei Slogans ermittelt. Die Gewinner erhalten ein T-Shirt/Pullover mit dem prämierten Slogan.



Hanniball Challenge des DHB geht in eine neue Runde
Digitaler Wettbewerb für E- und D-Jugendmannschaften/ Kinder der 3. bis 6. Klasse geht in die 2. Runde – Start 20. April 2021
1700 beteiligte Mannschaften und fünf Spieltage mit jeweils bis zu 11.500 aktiven Kindern – die Hanniball-Challenge war im März ein starkes Mittel gegen den handballerischen Stillstand in den andauernden Zeiten des Corona-Lockdowns. Deshalb geht der digitale Wettbewerb für E- und D-Jugendmannschaften sowie Kinder der 3. bis 6. Klasse in eine neue Runde, ergänzt durch Zusatzangebote für die Kleinsten. Anmeldungen sind von diesem Freitag, 9. April, unter dhb-hanniball-challenge.de möglich. Das Programm startet am 20. April.

Geplant sind vier Spieltage mit jeweils drei Übungen. Die Hanniball-Challenge richtet sich erneut an E- und D-Jugendmannschaften und Kinder der 3. bis 6. Klasse. Die teilnehmenden Mannschaften treten weiterhin in Duellen an.

Das Angebot für Schulen, Handballvereine und alle Interessierten wird um eine Mini-Hanniball-Challenge für die 1./2. Klasse und Kindertagesstätten erweitert. Damit sollen während des weiter andauernden Lockdowns auch die Kleinsten motiviert werden, sich spielerisch mehr zu bewegen. Schober: „In dieser Altersklasse geht es nicht um den Wettkampf, sondern vor allem um den spielerischen Anreiz, um Spaß am Handball zu finden und zu erhalten.“
Weitere Informationen und Anmeldungen: dhb-hanniball-challenge.de

 

Handball & Corona Update 26.3.2021
Die Aussetzung des Spielbetriebs im Erwachsenenbereich wird bis zum geplanten Ende der Runde am 9. Mai 2021 verlängert. Freundschaftsspiele jeglicher Art, sofern diese durch die Verordnungen des Landes Hessen, der Halleneigner und der örtlichen Gesundheitsbehörden gestattet sind, werden ab dem 29.03.2021 zugelassen.
Die komplette  Pressemitteilung zum Rundenbetrieb 2020-2021 vom 26.3.2021 gibt es hier: HHV Pressemitteilung

 

TUS Vereinsnachrichten KW 52/53 2020

Weihnachten2020

 

Förderverein Handball Vollnkirchen e.V.

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern, Freunden und Bekannten ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.
Aufgrund der derzeitigen außerordentlichen Situation haben wir beschlossen, dass das diesjährige Backhausfest nicht stattfindet.

Der Vorstand

TUS Vereinsnachrichten KW 44/2020

Handball Header 3 900px

+++Corona aktuell+++

Liebe Mitglieder,

am 29.10. hat das hessiche Corona-Kabinett weitreichende Corina Maßnamen und damit die einstimmigen Beschlüsse der Ministerpräsidenten Konferenz vom 28.10. umgesetzt. Dies hat zur Folge, dass wir ab Montag den 02.11.2020 die Türen unserer Sportstätten erneut für 4 Wochen schließen müssen.

Bitte haltet euch an die Vorgaben, damit wir im Dezember den Sportbetrieb wieder aufnehmen können !

Bis dahin, wünschen wir euch alles Gute und viel Gesundheit in dieser herausfordernden Zeit.

 


PRESSEMITTEILUNG des Hessischen-Handball-Verbandes, 29.10.2020:

Das Präsidium des Hessischen Handball-Verbands hat in seiner gestrigen Videokonferenz beschlossen, die Unterbrechung des Spielbetriebs für alle Spielklassen im gesamten Verbandsgebiet bis zum 31.12.2020 zu verlängern. Dies gilt auch für sämtliche Auswahl- und Stützpunktmaßnahmen des Verbandes und der Bezirke.

Nicht betroffen von dieser Entscheidung sind die Spiele der HBL,HBF, 3.Ligen und der Jugend-Bundesligen. Für deren Spielbetrieb wird es eine separate Entscheidung des DHB bzw. der Ligaverbände geben.

Die Entscheidung basiert auf den gestrigen Beschlüssen von Bundesregierung und Ministerpräsidenten.

Der Hessische Handball-Verband strebt an, den Spielbetrieb nach den Weihnachtsferien mit Beginn der Rückrunde wieder aufzunehmen. Eine endgültige Entscheidung dazu erfolgt im Dezember 2020

Wir hoffen, dass auch wir im Bezirk Gießen nach dieser Unterbrechung den Spielbetrieb wieder aufnehmen können.

Sobald weitere Entscheidungen und/oder Mitteilungen vorliegen werden wir diese an euch weiterleiten.

Bis dahin - Bleibt gesund.

gez.
Kai Gerhardt
Bezirksvorsitzender Bezirk Gießen

Mitteilung der Gemeinde Hüttenberg vom 27.10.2020

einer Empfehlung des Lahn-Dill-Kreises bezüglich der Lüftungsmöglichkeiten in den Sporthallen folgend, wird die Gemeinde Hüttenberg  die Trainingshalle in Hüttenberg sowie die Sporthallen in Rechtenbach und in Volpertshausen für den gesamten Sportbetrieb vorübergehend schließen.

Die Schließung gilt ab dem 28.10.2020 und ist zunächst bis zum 11.11.2020 befristet.

Eine optimale Lüftungsmöglichkeit kann nur bei einer mechanischen Lüftungsanlage gewährleistet werden, die nicht im Umluftbetrieb läuft und  über Zeitschaltuhr bzw. CO2 Messung gesteuert wird.
Diese Eigenschaften werden von den oben genannten Sporthallen nicht erfüllt.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

Rainer Bechthold
Facility Management