TUS Vereinsnachrichten KW 45/2021

TUS Vereinsnachrichten KW 45/2021
Image

Rundenauftakt

Liebe Handballfreunde,
angesichts der aktuellen Pandemielage (Höchststände der Inzidenzzahlen, >20 Mio Ungeimpfte und  Erreichen der 1. Warnstufe in Hessen mit >200 COVID-Patienten Intensivstationen) möchten wir nochmals an das Pandemiegerechte Verhalten in der aAlle bei den Handballspielen hinweisen.
Der Sportbetrieb kann nur aufrecht erhalten werden, wenn jeder ein Minimum an Selbstdisziplin mitbringt und sich pandemiegerecht verhält. Dazu gehört auch, dass man den Anweisungen unserer Ordner in der Halle folgt und sie nicht noch anblafft, wenn sie auf die Corona-Regeln hinweisen. Wir haben das Hygienkonzept nicht zum Spass entwickelt. Die Schiedsrichter des HHV sind angewiesen darauf zu achten, dass es eingehalten wird und es ggf. im Spielbericht zu vermerken. Die daraus resultierenden möglichen Strafen müssen nicht sein und können wir verhindern, indem jeder Spielbeteiligte, egal ob Sekretär, Kassierer, Thekendienst oder Ordner, Fehler ansprechen.

Der organisatorische Aufwand ist Corona-bedingt in dieser Saison um einiges höher. Neben Diensten für Bewirtung und Kasse kommt noch ein Ordnerdienst hinzu, der auf die Einhaltung des Hygienekonzepts achtet und am Eingang die 3G-Nachweise (Impf-/Genesenennachweis oder tagesaktuellen Negativtest) kontrolliert. Hinweise für Ordnerdienste gibt es hier: Hinweise Ordner

Bitte beachtet auch das Hygienekonzept und weist Zuschauer ggf darauf hin, wenn die es missachten. Die wichtigsten Punkte sind: Wegeführung zu/von den Tribünen im Einbahnstrassensystem, auf allen Wegen in der Halle ist eine Maske zu tragen, am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden, Getränke und Essen können an der Theke abgeholt und am Sitzplatz eingenommen werden. Uns ist bewusst, dass dies auch für die Dienste ein erheblicher Mehraufwand und höherer Grad der Verantwortung ist, ohne den es aber nicht funktioniert. Danke für Euer Verständnis und Euren Einsatz.
Der Vorstand

 ! in Hessen ist seit dem 8.11.2021 die Warnstufe 1 erreicht (>200 Patienten auf Intensivstationen).
Aus diesem Grund hat die Landesregierung ein neues Maßnahmenpaket beschlossen.

Hierzu zählt, dass ab dem 11.11.2021 der Zugang zur Sporthalle -egal ob als Trainer/Sportler zum Training oder Spiel, oder als Zuschauer zum Spiel- nur noch vollständig GEIMPFT, GENESEN oder mit PCR-TEST möglich ist. Antigentests und Selbsttest sind nicht mehr ausreichend

Ergebnisse vom Wochenende

M-BLA: TUS Vollnkirchen - HSG Pohlheim 24:23
F-BOL: HSG Marburg/Cappel - TUS Vollnkirchen 30:20
WJA-BOL: HSG Herborn/Seelbach - TUS Vollnkirchen 30:21

 

Handball-Spielplan

Spielplan Samstag 13.11.2021
Sporthalle Volpertshausen
15:00 Uhr WJE-BLA: TUS Vollnkirchen - VfB Driedorf           
17:00 Uhr WJA-BOL: TUS Vollnkirchen - HSG Lumdatal    .
19:00 Uhr WJB-HQ: TUS Vollnkirchen - SG Egelsbach

Dienste:
Sekretär: 15:00 Uhr Steffen Wilhelmi, Dominik Schreier; 17:00 Uhr Vanessa Rose, Svenja Petry; 19:00 Uhr Mirja Blücher, Andrea Herold

Sporthalle Hüttenberg
14:45 Uhr WJD-BOL: TV Hüttenberg - TUS Vollnkirchen   


Spielplan Sonntag 14.11.2021
Sporthalle Volpertshausen
15:00 Uhr WJC-HQ: TUS Vollnkirchen - HSG Kleenh.-Langg

Sekretär: 15:00 Uhr Daniel Hanika, David Friedrich


Spielplan Dienstag 16.11.2021
Sporthalle Volpertshausen
18:00 Uhr WJC-HQ: TUS Vollnkirchen - HSG Hungen/Lich   

TUS Corona Update

***neu*** TUS Corona Update Training und Spiel
Die Handballrunde hat begonnen und so wurde nochmal eine Änderung am Hygienekonzept vorgenommen. Die Ergänzung betrifft die Kontrolle des 3G-Nachweises. Bei Zuschauern erfolgt die Kontrolle durch eingeteilte Ordner, bei Sportlern durch Trainer/Betreuer oder beauftragte Verantwortliche. Zur Vereinfachung können Gastmannschaften eine schriftliche Bestätigung eines Verantwortlichen vorlegen (im Anhang des Hygienekonzepots bzw als Download von der TUS Homepage verfügbar).  Es gelten ab sofort die neuen Versionen (V5.1 für Trainingsbetrieb und V3.2 für Spielbetrieb), die hier oder im setlichen  Menü "+++Corona-Info+++" heruntergeladen werden können:

Hier alle wichtigen Informationen zu den Regeln in Hessen in der Übersicht:

Eurer Spruch für den TUS

„Mia san mia“…… die großen Sportvereine, wie zum Beispiel in der Fußball-Bundesliga, haben alle einen Slogan. Mitglieder und Fans identifizieren sich darüber mit ihrem Verein.

Was macht den TUS aus ? was verbindet ihr mit dem Verein ? Was ist einzigartig ? was macht den TUS zu etwas besonderem ?

Weil auch „wir das Spiel lieben“ brauchen wir uns hinter den Großen, wie dem „Original aus Mittelhessen“, nicht zu verstecken. Also gebt „Loft offs Kärnche“ und denkt Euch was aus…..

In den nächsten vier Wochen, bis Sonntag den 16. Mai könnt Ihr Eure Vorschläge per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder klassisch über den Vereinsbriefkasten am Sportlerheim (Hintergasse 11) einreichen. Im Anschluss können alle per Online Voting mit abstimmen, dann werden die Top drei Slogans ermittelt. Die Gewinner erhalten ein T-Shirt/Pullover mit dem prämierten Slogan.

+++ Da bisher erst 2 Personen Vorschläge eingereicht haben wird die Aktion über die nächsten Wochen verlängert. Eine neue Einsendefrist wird dann hier bekannt gegeben +++


Drucken   E-Mail