Oberliga, wir kommen !

Weibliche C-Jugend schreibt Vereinsgeschichte

OBERLIGA wir kommen 900

Das gab es noch nie: Eine Mannschaft des TUS Vollnkirchen spielt hessenweit!
Die weibliche C-Jugend qualifiziert sich, bestehend aus Spielerinnen der Jahrgänge 2006/2007, für die Oberliga-Nord.

Das Team bekommt Zuwachs durch Mia Malin Haub und weiteren talentierten Spielerinnen aus dem Bezirk Gießen.

Aufgrund der Covid-19-Pandemie musste das Trainerteam, welches Verstärkung mit TW-Trainerin Laura Timmermann, Physiotherapeutin sowie Athletiktrainerin Luisa Schaum und Roxana Friese erhielt, die Vorbereitung anpassen, weshalb die Spielerinnen sich vorerst mithilfe von Homeworkouts fit hielten.


Im Juni fand das Mannschaftstraining vorübergehend nur auf dem Sportplatz in Vollnkirchen statt. Seit Ende Juli besteht nun wieder die Möglichkeit, unter strengen Auflagen in der Sporthalle Volpertshausen zu trainieren. Priorität hat nun erstmal die individuelle körperliche und handballerische Fitness der Mädels. Ab August beginnt dann das Theorie- und Praxistraining in Kleingruppen. Bevor im September die Saison startet, findet ein Trainingslager zur Stärkung des Mannschaftszusammenhalts statt.

„Wir sind stolz auf die Mädels und darauf, was sie sich in den letzten zwei Jahren mit viel Training und Ehrgeiz aufgebaut haben“, so Manuel Blücher und Jan-Frederik Ruppert.

Zum Oberliga-Team gehören: Emma Bahlmann, Stina Blücher, Nele Brosge, Mia Malin Haub, Nina Heberling, Jette Holster, Elodie Elaine Hoppe, Ruslana Litvinov, Lilly Johanna Neumann, Lara Pontoles, Lucia Schmidt, Liv Marleen Sellmann, Emilia Stork, Marla-Carlotta Veith, Manuel Blücher, Roxana Friese, Jan-Frederik Ruppert, Luisa Schaum und Laura Timmermann.