Weibliche D-Jugend besucht den RSV Lahn-Dill

Weibliche D-Jugend besucht den RSV Lahn-Dill
Am 2. Februar 2019 stattete die weibliche D-Jugend, im Anschluss an ihr 9. ungeschlagenes Spiel in Folge, dem RSV Lahn-Dill einen Besuch ab.
In der gefüllten August-Bebel-Sporthalle in Wetzlar feuerten sie gemeinsam mit einigen Geschwistern, Eltern und Großeltern die Rollstuhlbasketballer an. Ein spannendes Ereignis, da sich einige Beteiligte der weiblichen Jugend von der JSG Rechtenbach/Vollnkirchen das erste Mal ein Spiel im Bereich des Behindertensports anschauten.
Zwar verlor die Heimmannschaft das letzte Duell des Champions League Wochenendes, trotzdem stand der RSV Lahn-Dill am Ende des Turniers auf Platz 1 und qualifizierte sich damit für das Viertelfinale.
Den gelungenen Abend verbrachten die jungen Mädels neben der Tribüne auch auf der Hüpfburg und an Spielestationen von einigen Werbepartnern des RSVs.
Das Trainerteam, bestehend aus Manuel Blücher und Jan Ruppert, legt großen Wert auf gemeinsame Teamevents außerhalb des Handballtrainings und -spiels. Deswegen ist es nicht verwunderlich, dass bereits weitere Ausflüge mit der gesamten Mannschaft in Planung sind.

RSV Lahn Dill 3 800px

RSV Lahn Dill 1 800pxRSV Lahn Dill 2 800px