1. Männermannschaft BOL 2015/2016

1. Männermannschaft

Bezirksoberliga  2015/2016

  • Trainingszeiten: Montag 20:30-22:00, Mittwoch 20:30-22:00, Freitag 19:00-20:30
  • Trainer:  Jens Hohaus und Fabian Friedrich

Aktuelle Tabelle/Spiele (Link zu SIS)
Download Spielplan (PDF Datei)

 Männer1 TUS Vollnkirchen 2015/16

Hinten v.l.: Henrik Berghorn, Niklas Emmelius, Joshua Planer, Daniel Krouhs, Jannis Ohly, Jannik Droß
Mitte v.l.: Trainer Fabian Friedrich, Manuel Blücher, Lars Schindowski, Sascha Uhl, Maximilian Mutschler, Daniel Hanika, Andre Ferber, Daniel Schmidt, Trainer Jens Hohaus
Vorne v.l.: Felix Repp, Steffen Wilhelmi, Jonas Moser, Martin Hepp, David Friedrich, Bastian Ringleb


Vorschau auf die Saison 2015/2016:

Liebe Gönner, Freunde und Fans des TuS Vollnkirchen. Endlich ist es soweit, die Bezirksoberliga startet am 19.09.2015 in die neue Handballsaison 2015/2016. Die erste Mannschaft möchte mit euch in dieser Runde spannende, temporeiche, kampfbetonte und begeisternde Spiele erleben.

Wir mussten im Vorlauf auf diese Runde mit Bedauern feststellen, dass unsere langjährig bewährten Kräfte „FieteSebastian Rühl und „PetzDavid Klaus uns aus verletzungsbedingten bzw. zeitlichen Gründen vorerst nicht mehr zur Verfügung stehen. In Notfällen sicherten beide Spieler aber zu aushelfen zu wollen. Diesen beiden Spielern sei an dieser Stelle für ihre große Einsatzbereitschaft der letzten Jahre noch einmal gedankt.
Zudem werden Neuzugang Daniel Krouhs und unser Allrounder Nils Petry aufgrund eines Auslandssemester/eines Praktikums in der ersten Halbserie fehlen.

Ergänzt wird die Mannschaft neben dem spielstarken Daniel Krouhs durch André Ferber und Felix Repp. Mit André kommt ein besonnener und erfahrener Spieler dazu, der uns in hektische Spielphasen auf allen Rückraumpositionen weiterhelfen kann.
Felix ist ein junger Spieler mit einer guten Sprungkraft und einer enormen Schnelligkeit. Er wird unser Tempospiel auf der Rechtsaußenposition als Linkshänder bereichern.
Der Kern der Mannschaft ist mit den bewährten Kräften Joshua Planer, Daniel Schmidt, David Friedrich, Daniel Hannika, Sascha Uhl, Lars Schindowski, Bastian Ringleb, Henrik Berghorn, Maximilian Mutschler, Steffen Wilhelmi und Michael Ferber geblieben, sodass wir an alte Trainingsinhalte in der Vorbereitung anknüpfen konnten.

Auch auf unser für die BOL hervorragendes Torhütergespann Jonas Moser und Martin Hepp, wird in dieser Saison wieder Verlass sein. Nicht zuletzt auch aufgrund unserem guten und zuverlässigen TW-Trainer Günter Schnorr.

Zudem gilt es unsere jüngeren Spieler Niklas Emmelius, Manuel Blücher und Jannis Ohly weiter zu formen, in ihrer Leistung zu stabilisieren und im Kader zu etablieren. Dies zählt auch Jannik Droß, der aufgrund seiner Ausbildung in Rothenburg in der letzten Saison nur freitags am Training teilnehmen konnte.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Vorbereitung stand das Arbeiten an den Knotenpunkten unserer Auslösehandlungen, das Festigen der offensiven Deckungsvariante und das Erarbeiten handballspezifischer Kraft- und Ausdauerelemente. Zudem wurde viel für die Verletzungsprophylaxe getan. Hierbei sei unserem „Fabi“ Fabian Friedrich herzlich für sein Engagement gedankt. Er hat durch sein Know-How die Spieler fit für die Runde gemacht.
So starteten wir am 24.06.2015 in diese Saison. Neben einem zweitägigen Trainingslager in eigener Halle absolvierten wir Testspiele auf dem Zürich Cup gegen die Landesligisten Langgöns, Linden und den Oberligisten Kleenheim. Zudem standen Spiele gegen den TV Wetzlar und die HSG Pohl-Göns auf dem Programm.

Um begeisternde und erfolgreiche Spiele abliefern zu können, reichen aber eine kampfbereite Mannschaft und ein engagiertes Betreuerteam nicht aus. Wir benötigen gerade in Phasen in denen es nicht so rund läuft einen „achten Mann“ an unserer Seite. So möchte ich euch bitten, bei Heimspielen diese Rolle zu übernehmen und uns lautstark zu unterstützen.

Jens Hohaus

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen