1. Männermannschaft BzA 2011/2012

1. Männermannschaft

Bezirksliga A  2011/2012

  • Trainingszeiten: Montag 20:30-22:00, Mittwoch 19:00-20:30, Freitag 19:00-20:30
  • Trainer/Betreuer:  Thomas Becker, Jens Friedrich (Co-Trainer), Michael Friedrich (Betreuer)
  • Kontakt:  Thomas Becker (06447/922339)

Aktuelle Tabelle/Spiele (Link zu SIS)
Download Spielplan (PDF Datei)

Männer 1, einfach tierisch gut !

Männer1 TUS Vollnkirchen

hinten von links: Henrik Berghorn, Daniel Hanika, Betreuer Michael Friedrich
mitte von links: Nils Heinze, Jonas Moser, Dominik Schmidt , Martin Hepp, Joshua Planer, Carsten Tettenborn,
Trainer Thomas Becker

vorne von links: Betreuer Jens Friedrich, Marcell Plaum, Sebastian Rühl, Sascha Uhl, Sebastian Ringleb, Markus Wüst, Steffen Wilhelmi, David Klaus

 

Hallo, liebe Handballfreunde
herzlich Willkommen in der TUS-Arena zu Volpertshausen.

Letzte Saison Platz 3, punktgleich mit dem Zweiten, der HSG Pohlheim, die Übermannschaft HSG Grünberg/Mücke in der BOL, was kann man vom TUS in dieser Saison erwarten?

Aufgrund der nackten Zahlen sollte man den TUS wieder weit vorne wiederfinden, doch so einfach wird’s nicht.
Magnus zieht es zum Nachbarn HSG Kleenheim in die 3. Liga Ost, wo wir ihm alles Gute und Erfolg wünschen.
Als Sportler und Mensch wird er uns enorm fehlen.

Sven Müller wechselt zur MSG Linden in die Landesliga.

Dem stehen als Neuzugänge die beiden Flügelflitzer Sascha Uhl und Marcell Plaum gegenüber, sowie Joschua Planer aus der A-Jugend, der letzte Saison schon erfolgreich mitwirkte. Wenn er fleißig ist, wird er noch von sich reden machen.
Sascha kommt von der 2. Mannschaft der SG Rechtenbach, wo er sich nach einem Kreuzbandriss wieder langsam an das höhere Niveau herantastete, um jetzt bei uns durchzustarten. Ebenso aus Rechtenbach zu uns gekommen ist Dominik Schmidt.
Marcell spielte bei der HSG Wetzlar/Garbenheim und ist als der klassische Links-Außen zu bezeichnen.

Beide passen von der Alters-Struktur hervorragend in unser junges Team.

Beruflich und privat hat sich Markus Wüst ins schöne Hüttenberger Land verändert und wird Erfahrung und die nötige Ruhe in unser Spiel bringen.

Da unsere junge Mannschaft ein weiteres Jahr ohne große personelle Umbrüche zusammen bleibt, ist zu hoffen, dass die Schwankungen der letzten Saison weniger werden. Folgerichtig kann nur ein Tabellenplatz weit vorne das Ziel sein.

Mit ein wenig Glück, dem nötigen Fleiß und der richtigen Einstellung könnte es klappen, doch andere Mannschaften spielen auch Handball.
 Gedern, Lollar, Kleenheim als Absteiger und natürlich Pohlheim sind zweifellos Mitanwärter.

Unterstützung von euch, unseren treuen Fans, motiviert zusätzlich und wird unsere Halle wieder zu einer Festung für unsere Gegner machen !!!

Helft uns, wenn´s mal klemmt, wir zahlen mit Einsatz zurück !!!!

Sportliche Grüsse

Thomas Becker


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen