1. Frauenmannschaft BOL 2011/2012

Frauenmannschaft

Bezirksoberliga  2011/2012

  • Trainingszeiten: Dienstag 20:30-22:00, Donnerstag 19:30-21:00
  • Trainer/Betreuer:  Dirk Steinmüller, Sigrid Luckhardt
  • Kontakt: Dirk Steinmüller,  Sigrid Luckhard: 06445/5644
Frauen TUS Vollnkirchen 2011-2012
Camera
Canon EOS 1100D
Focal Length
20mm
Aperture
f/4
Exposure
1/60s
ISO
800

Hinten (v.l.): Trainer Dirk Steinmüller, Anna-Catharina Spruck, Mareike Schneider, Nadine Fischer, Lisa Moser, Nathalie Hennig, Beate Steinmüller, TW-Trainerin Siggi Luckhardt
Mitte (v.l.):, Katja Vogt, Luisa Friedrich, Julia Köhler, Maike Förster, Hannah Friedrich, Yvonne Althen Carina Weber
Vorne (v.l.): Laura Timmermann, Anja Weber, Anne Muskat
Es fehlt: Teresa Roberts

 

Liebe Handballfreunde,

jetzt geht es endlich wieder los,  -   die neue Runde beginnt!

Nach einer intensiven Vorbereitungsphase die zum großen Teil (2. Phase!!!) recht positiv zu bewerten ist möchte das junge, kaum veränderte Damenteam des TUS nun endlich wissen wo es leistungsmäßig steht. Hat Frau doch letzte Saison (Platz 11 / 6 Punkte) lediglich aufgrund des besseren direkten Vergleiches mit dem Tabellenletzten die BOL halten können, möchte sich das Team doch diese Saison weiter oben in der Tabelle wiederfinden und nichts mit den abstiegsbedrohten Rängen zu tun haben.

Einziger Neuzugang ist Beate Steinmüller vom HC Büdingen, die jedoch aus familiären und gesundheitlichen Gründen nicht das volle Programm absolvieren wird und auch erst kurz vor Rundenbeginn in das Training einsteigen konnte.

Nicht mehr zur Verfügung stehen wird Nina Opl, die ihre Karriere beendet hat. Außerdem legen Nadine Fischer und Teresa Roberts eine Babypause ein. Daniela Maselli steht beruflich bedingt nicht mehr zur Verfügung.

Als neuer verantwortlicher Trainer möchte ich mich aber zunächst denen, die mich nicht kennen, kurz vorstellen. Ich bin 48 Jahre alt, Polizeibeamter, verheiratet, habe 2 Söhne (8 & 5 Jahre alt) und gab den Verantwortlichen des TUS bereits Anfang diesen Jahres meine Zusage, nachdem ich mit deiner damaligen Damenmannschaft des HC Büdingen 2 x in Folge aufgestiegen bin und nun nicht nur eine neue Herausforderung suchte, sondern hier etwas Langfristiges aufbauen möchte. Ich bin der Meinung, dass in der Mannschaft wesentlich mehr Potential steckt als sie in den letzten Jahren abgerufen hat. Außerdem versuche ich, die talentierten Spielerinnen der A-Jgd. zu fördern und besser zu integrieren.

Die 1. Phase der Vorbereitung im Juli begann mit zwei deftigen Niederlagen gegen die

TSG Oberursel und den HC Büdingen. Spätestens zu diesem Zeitpunkt war jedem klar, dass sich einiges ändern musste. In den darauffolgenden Wochen wurde dementsprechend intensiver und disziplinierter gearbeitet. Wenn auch zum Teil durch Verletzungen oder berufliche Verhinderung bedingt, hat sich doch beim Großteil der Mannschaft ein Reife- und Steigerungsprozess eingesetzt. Dies zeigten die Spiele der 2. Vorbereitungsphase gegen Büdingen, Lang-Göns und Neu Anspach. Einen weiteren Schritt nach vorne (nicht nur spielerisch) brachte uns das Trainingslager in Hünfeld mit zwei Siegen gegen den Hünfelder SV und einem Erfolg gegen die FSG Schenklengsfeld/Ausbach. Auch der 3. Platz im eigenen Vorbereitungsturnier (HSG Dreieich, TSG Oberursel, Neu Anspach, HC Büdingen) ist überaus positiv zu bewerten.

Wenn auch noch nicht alles Gold ist was glänzt, so ist doch deutlich ein Fortschritt zu erkennen. Jetzt heißt es, nicht nachlassen und auf halbem Weg stehen bleiben, sondern weiter Gas geben. Stillstand ist bekanntlich Rückschritt.

Ich hoffe sehr auf die Unterstützung der Zuschauer und Fans und möchte sie aber auch um etwas Geduld bitten. Wir werden versuchen unser Bestes zu geben.

Dirk Steinmüller
Trainer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen