Weibliche B-Jugend feiert sich als inoffiziellen Meister

Meister wJB 2019 2020 900px

Nach zwei verpatzen Qualifikationen musste sich die Mannschaft um Trainerin Annika Müller und Co-Trainer Dominik Schreier in der Saison 2019/20 in der Bezirksliga A beweisen. Schnell war klar, dass die Meisterschaft das Ziel der Mannschaft war, welche mit knapp 20 Spielerinnen mehr als gut besetzt war. Trotz der Enttäuschung, keine höhere Spielklasse erreicht zu haben, war das Team von Beginn an motiviert zu trainieren und sich für die anstehende Spielzeit vorzubereiten. Im Zuge eines Trainingslagers konnte die Mannschaft enger zusammenwachsen, was bei einem solch großen Kader entscheidend ist. Das Team hatte von Beginn an großes Potential, welches sich innerhalb der ersten Spiele zeigte, allerdings war die Saison zu keinem Zeitpunkt ein Spaziergang. Auf eine gute Spielphase mit einigen Siegen folgten auch schwächere Spiele, welche der Mannschaft aufzeigten, dass keine der gegnerischen Mannschaften zu unterschätzen war. Ende Februar konnte durch einen Sieg gegen Weilburg und der Schützenhilfe anderer Vereine die Meisterschaft allerdings gewonnen werden, noch bevor das Corona-Virus die Saison abrupt beendete. Trotz einzelner schwächerer Spiele hat die Mannschaft gezeigt was in ihr steckt und zurecht die Meisterschaft gewonnen. Das gesamte Team bedankt sich bei allen Eltern, Sponsoren und Unterstützer*innen, besonders bei Beate Schreier für die tollen Meistershirts und hofft, bald alle wieder in der Sporthalle Volpertshausen begrüßen zu können.

Weibliche C-Jugend feiert sich als inoffiziellen Meister

Meister wJC 2019 2020 00px

In die Saison 2019/20 startete die weibliche Jugend C des TUS Vollnkirchen mit den Spielerinnen der Jahrgänge 2005/2006. Außerdem schlossen sich besonders talentierte Spielerinnen des Jahrgangs 2007 der Mannschaft an.

Bereits an der Quali für die Bezirksoberliga bewiesen die Mädels ihr handballerisches Können, indem sie mit bemerkenswertem Unterschied zu den anderen Teams den 1. Platz erreichten.

In der Vorbereitung legten das Trainerteam, bestehend aus Manuel Blücher und Jan Ruppert, neben den handballerischen Aspekten besonderen Wert auf die Stärkung des Wir-Gefühls innerhalb der Mannschaft. Die Mädels selbst setzten sich einen Platz im obereb Drittel der Tabelle als Saisonziel, jedoch verliefen die Rundenspiele viel erfolgreicher und die Mannschaft fand sich schnell an der Spitze der Tabelle wieder. Aufgrund der Covid-19-Pandemie musste die laufende Saison unerwartet vorzeitig abgebrochen werden, sodass die weibliche Jugend C des TUS Vollnkirchen sich nur inoffiziell Meister nennen kann.

„Neben dem tollen Gesamtergebnis sind vor allem die individuellen Entwicklungen hervorzuheben“, so das Trainerteam. Auch den Eltern & Fans gilt ein großer Dank für die zahlreiche Unterstützung.

Zum Team gehören: Emma Bahlmann, Stina Blücher, Nele Brosge, Mia Malin Haub, Nina Heberling, Maya Herold, Jette Holster, Elodie Elaine Hoppe, Ruslana Litvinov, Nele Müller, Lilly Johanna Neumann, Lara Pontoles, Lucia Schmidt, Nina Schmidt, Emilia Stork, Manuel Blücher und Jan-Frederik Ruppert.

Backhausfest 2019

Plakat Backhausfest 2019 900px

Winterspaziergang & 13. Backhausfest in Vollnkirchen
Termin:
Samstag, den 28.12.2019, Winterspaziergang 10:00 Uhr, Backhausfest ab 11:00 Uhr

Ort: Bürgerhaus/Backhaus am Dorfplatz

Der Förderverein Handball Vollnkirchen lädt interessierte Gäste aus nah und fern zu einem historischen Winterspaziergang nach Vollnkirchen ein. Treffpunkt ist am Samstag, den 28. Dezember um 10:00 Uhr am Dorfplatz (Bushaltestelle). Auf der ca. 5km langen Wanderung zur mittelalterlichen Wüstung Wertshausen gibt es allerhand Wissenswertes zur Kulturgeschichte zu erfahren.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit sich beim Backhausfest zu stärken. Bereits ab 11:00 Uhr wird der Backofen von den Mitgliedern des Fördervereins Handball kräftig angeheizt um die Besucher mit regionalen Spezialitäten verwöhnen zu können. Bei der 13. Auflage des beliebten Fests zwischen den Jahren gibt es neben frischem Backhausbrot, Hausmacher Wurst und Fettebroten wieder Dulges und Rollbraten aus dem Vollnkirchener Backhausofen. Auch Kaffee und frischer Backhauskuchen werden serviert. Für Wanderer und Grenzgänger stehen ausreichend kalte und warme Getränke bereit.
In begrenztem Umfang können dieses Jahr auch ganze Brote erworben werden.

Jugendmannschaften TUS Vollnkirchen

Nach vielen Jahren einer Jugendspielgemeinschaft geht der TUS nun in der Jugend wieder eigene Wege.

Folgende Jugendmannschaften nehmen am Rundenbetrieb der Hallenrunde 2019/2020 teil:

  • weibliche Jugend B
  • weibliche Jugend C
  • weibliche Jugend D
  • weibliche Jugend E
  • Minis

Auf- und Abstiegsregelung - Relegation

Die Situation um Auf- und Abstieg im Bezirk ist in dieser Runde besonders spannend und erst am Pfingstsonntag fällt die letzte Entscheidung. Für den TUS ist bis dahin alles drin, vom direktem Austieg auch bei verlorener Relegation bis zum Verbleib in der A-Klasse trotz gewonnener Relegation..... Die Relegation am Wochenende Link: BOL-Relegation wird vorsorglich gespielt

Weiterlesen