1. Spieltag Männer BOL 2017/2018

TUS Vollnkirchen - HSG Mörlen 26:25 (14:13):
Ausgesprochen spannend verlief die Partie in Volpertshausen."Wir sind extrem gut ins Spiel gekommen", berichtete TuS-Trainer Fabian Friedrich, "und lagen zeitweise mit vier Toren vorn." Nach Wiederbeginn legten die Vollnkirchener immer wieder einen oder zwei Treffer vor, doch die HSG ließ sich nicht abschütteln und ging ihrerseits in Führung (21:22/48.). Als in der 55. Minute eine Teamzeitstrafe gegen die Gastgeber verhängt wurde, drohte Mörlen davonzuziehen, doch Felix Repp erzielte zunächst den Ausgleich (56.) und zwei Minuten später die Führung zum 25:24.

Tore Vollnkirchen: Schindowski (6/5), Planer (5), Repp (5), Wilhelmi (3), Hanika, Friedrich, Berghorn (je 2), Ferber (1). - Mörlen: Breitenfelder (8), Bischof (6/4), Dönges (3), Löwe, C. Birkenstock (je 2), Schmidt, Frey, Boller, Schepp (je 1)

 

 

Weiterlesen