Frühjahrsklassiker 2012 - Bad Endbach

 

2012 Bad Endbach
 
Camera
DMC-LX2
Focal Length
6.3mm
Aperture
f/4
Exposure
1/800s
ISO
100

 


Teilnehmer: v.l. Andreas Knorz, Clemens Ruppert, Stefan Bernhardt, Klaus Friedrich, Jürgen Friedrich, Friedhelm Schreier, Edwin Burda, Hans-Heinrich Pardey, Oswald Hölß


Neun Teilnehmer sind am Samstag den 19. Mai zur Eröffnungtour 2012 ins Lahn-Dill Bergland aufgebrochen. Die Strecke führte über Rechtenbach, Lützellinden, Klein-Linden bei Heuchelheim an die Lahn. Nach der Durchquerung Gießens, führte die Route links der Lahn entlang über die Seen bei Launsbach und Wißmar nach Odenhausen. Von dort zweigte der Salzböderadweg ab, der uns auf landschaftlich reizvoller Strecke bis nach Bad Endbach brachte. In der Damm-Mühle im unteren Salzbödetal wurde eine kurze Rast eingelegt, um die Mittagsverpflegung einzunehmen.

Die Schwierigkeit in Bad Endbach bestand zunächst darin eine Kneipe mit Fernseher zu finden, um das Champions League Finale schauen zu können. Auch das wurde bravourös gemeistert und kurz vor Anstoß sind wir fündig geworden.....
Am nächsten Morgen stand kurz nach dem Start eine Bergwertung auf dem Programm. Über 150 Höhenmeter mussten bis zum Salzbödepass überwunden werden. Danach ging es in rasanter Schussfahrt durch das Siegbachtal und das Aartal nach Herborn. In der Altstadt von Herborn kam dann auch eine Kaffeepause wie gelegen, um das Ende des Dauernieselregelns abzuwarten, der uns schon fast den ganzen Morgen begleitete. Weiter ging es durch das Dilltal und punktlich zur Mittagsrast im Biergarten an der Lahn in Wetzlar schien auch wieder die Sonne. Eine letzte Bergwertung hinauf Richtung Stoppelberg musste noch überwunden werden, ehe wir nach insgesamt 125km am Sonntag Nachmittag wieder in Vollnkirchen angekommen sind

 

Bildergalerie Frühjahrsklassiker 2012 - Bad Endbach