Frühjahrsklassiker 2009 - Lahn

Am Wochenende 16.+ 17.Mai fand der „Frühjahrsklassiker“ der Radfahrer statt. Die 2009er Eröffnungstour führte über 156km entlang von Weil und Lahn bis nach Koblenz.

 

 

Die Tage vor der Tour waren geprägt von zum Teil heftigen Regenschauern, doch pünktlich zum Abfahrtstermin machten die Himmelsschleusen dicht, und sogar die Sonne ließ sich ab und zu einmal blicken. Entsprechend gut war demnach auch die Stimmung der 11 Teilnehmer beim Start am Vollnkirchener Bürgerhaus. Die Strecke führte zunächst über Reiskirchen, Schwalbach, Neu- und Altenkirchen nach Ernsthausen an die Weil, wo es auf dem Weiltalradweg weiter zur Lahn ging. Kurz hinter Weilburg bogen die Radler auf den Lahntalradweg ab und folgten diesem weiter stromabwärts. Dabei wurden zahlreiche große und kleine Ortschaften entlang des Flusses passiert. Im nur 150 Einwohner zählenden Fürfurt lud ein Biergarten zum Zwischenstopp ein. Nach rund 80km war Balduinstein erreicht. Hier teilte sich die Gruppe auf. Während für die Hälfte das sportliche Tagessoll erfüllt war und diese die Weiterfahrt nach Obernhof mit dem Zug antraten, machten sich die restlichen 6 Fahrer auf zur Bergwertung. Weil der Radweg an dieser Stelle nicht durchgängig am Fluß befahren werden kann, musste eine „Abkürzung“ über die steilen Berghänge am Lahnufer genommen werden. Auf einem aufgeweichten Waldboden ging es über 3 km mit einer Steigung von 8-10% nach Scheid ins „Alpe d´Huez des Lahntals“. Die anschließende Abfahrt nach Laurenburg und isotonische Durstlöscher in Form von Weizenbier entschädigten allerdings für diese Strapazen. Von Obernhof aus war es nur noch ein Katzensprung bis ins Gelbachtal nach Weinähr, nach 100km das Etappenziel des ersten Tages.

Ausgeruht (der berühmt-berüchtigte Weinkeller in Weinähr hatte geschlossen) ging es am nächsten Morgen weiter. Über Nassau, Bad Ems und Lahnstein führte die Strecke an den Rhein. Nach 36km war Koblenz erreicht, von wo aus die Strecke wieder retour gefahren wurde, diesmal allerdings mit dem Zug. Vom Giessener Bahnhof aus ging es dann auf das letzte, 20km lange, Teilstück nach Vollnkirchen, nur unterbrochen durch einen Besuch auf dem Hüttenberger Maimarkt.

Teilnehmer:
Dietmar Friedrich, Klaus Friedrich, Friedhelm Schreier, Rolf Schomber, Oswald Hölß, Stefan Schmidt, Stefan Bernhardt, Thomas Ulm, Benni Ulm, Bernd Allendorf, Clemens Ruppert

Bildergalerie Frühjahrsklassiker 2009 - Lahn