1. Spieltag Frauen BzA 2016/2017

Der TUS legt gleich gut los
TUS Vollnkirchen - FSG Gettenau/Florstadt II 22:11 (10:7):
Nach nervösem Beginn kamen die Gastgeberinnen besser ins Spiel und gingen mit einem kleinen Vorsprung in die Pause. Im zweiten Durchgang lief es aber wie am Schnürchen. Vor allem dank einer überragenden Abwehr - nur vier Gegentore in den letzten 30 Minuten - setzte sich der TuS kontinuierlich ab.

 

Weiterlesen

11. Spieltag Frauen BzA 2016/2017

TuS Vollnkirchen bleibt dran

FSG Gettenau/Florstadt II - TuS Vollnkirchen 20:32 (9:14):

Die Vollnkirchenerinnen gingen von Anfang an konzentriert zur Sache und führten Mitte der ersten Halbzeit mit 10:4. Doch die FSG wollte sich nicht kampflos in ihr Schicksal ergeben. Vor allem Jasmin Peristeris bekam der TuS nicht in den Griff. Ihre elf Tore allein reichten aber nicht. Beim Sieger aus Vollnkirchen glänzte Sina Binz.

 

Weiterlesen

12. Spieltag Frauen BzA 2016/2017

TUS grüßt von der Spitze

TUS Vollnkirchen - HSG Grünberg/Mücke 23:20 (12:9):
Der TuS führte - bis auf das 0:1 ganz am Anfang - zwar die ganze Zeit und siegte am Ende auch verdient. Aber souverän war das nicht. Selbst Trainer Pedro Santos reihte sich wegen Meckerns in die lange Liste der Vollnkirchener Zeitstrafen ein. Zum Glück präsentierte sich aus Sicht der Gastgeberinnen Sina Binz wieder in überragender Form und brachte den Sieg mit elf Toren fast im Alleingang unter Dach und Fach.

Weiterlesen

13. Spieltag Frauen BzA 2016/2017

TUS Vollnkirchen verspielt Führung

TuS Vollnkirchen - FSG Klein-Linden/Lützellinden 22:23 (14:11):
Nach einer ausgeglichenen Viertelstunde (7:7) setzte sich der TuS Vollnkirchen bis zur Halbzeit auf 14:11 ab. Auch im zweiten Durchgang liefen die Gäste die meiste Zeit einem Rückstand hinterher und die Heim-Sieben sah lange Zeit wie der sichere Sieger aus. Doch die FSG steckte nicht auf, kämpfte sich auf 21:21 heran und ging in einer turbulenten Schlussphase mit 22:21 in Führung. Der Siegtreffer fiel in der letzten Minute.

Weiterlesen

14. Spieltag Frauen BzA 2016/2017

TuS Vollnkirchen macht es spannend
HSG Lumdatal II - TuS Vollkirchen 25:27 (11:11):
Die Anfangsphase dominierte Vollnkirchen (3:0, 6:3). Die Truppe von Trainer Pedro Santos schien gewillt, die ärgerliche 22:23-Heimniederlage bei der FSG Klein-Linden/Lützellinden wieder korrigieren zu wollen. Aber auch die HSG, die zuletzt zwei Kantersiege in Folge feierte, spielte mit einer großen Portion Selbstvertrauen. So kämpfte Lumdatal sich immer wieder heran und ging kurz vor der Pause sogar mit 9:7 in Führung. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, folgerichtig ging es mit einem Unentschieden (11:11) in die zweiten 30 Minuten. Diese bestimmten zunächst die Gäste, die den besseren Start erwischten und beim 17:13 bereits alle Trümpfe in der Hand hatten. Der TuS verteidigte den Vorsprung bis kurz vor Schluss 26:23, doch es sollte noch einmal spannend werden. Nach zwei Toren der HSG musste Vollnkirchen noch einmal zittern. Erst als die Santos-Schützlinge zum 27:25 einwarfen, war die Partie entschieden.

 

Weiterlesen