1. Spieltag Frauen BzA 2015/2016

Der TuS hat den längeren Atem

HANDBALL Bezirksliga A der Frauen: 24:22 gegen den TV Aßlar
 
TuS Vollnkirchen - TV Aßlar 24:22 (12:13): Vollnkirchen fand gut ins Spiel und führte nach sechs Minuten mit 4:2. Über schnell vorgetragene Angriffe und Tempogegenstöße bauten die Gastgeberinnen den Vorsprung etwas aus (6:3). Danach schlichen sich Nachlässigkeiten im Abschluss ein, so dass Aßlar nicht nur den Ausgleich schaffte, sondern nach 20 Minuten vorne lag (9:8) und diesen Vorsprung auch zur Pause inne hatte. Im zweiten Durchgang wog die Begegnung hin und her. Keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. Über 16:15  (42.) und 19:20 (50.) stand es fünf Minuten vor Schluss 21:21. Im Endspurt hatte der TuS die größeren Reserve und brachte die überaus spannende Partie mit 24:22 nach Hause.

Weiterlesen

1. Spieltag Männer BOL 2015/2016

Der TuS Vollnkirchen feierte einen 27:22-Heimerfolg gegen die HSG Münzenberg/Gambach. 

TuS Vollnkichen - HSG Münzenberg/Gambach 27:22 (15:8): Vollnkirchen präsentierte sich von Beginn an in der 6:0-Defensive bärenstark und ging so nach einer Viertelstunde mit 11:3 in Führung. Danach kam aber auch Münzenberg zu seinen Chancen und kämpfte sich auf 7:11 heran. Doch der TuS hielt dagegen und nahm die verdiente 15:8-Führung mit in die Pause. Vor allem Außenspieler Lars Schindowski war mit acht Toren in dieser Begegnung kaum zu stoppen. In der zweiten Halbzeit drehten die Wetterauer aber auf. Das Team von Trainer Claus Well nutzte eine Schwächephase der Hausherren konsequent aus. Vollnkirchen versemmelte vier Großchancen und drei Siebenmeter, so dass die Frage nach dem Sieger beim 17:16 wieder völlig offen war. Die Mannschaft von Trainer Jens Hohaus behielt aber die Nerven und verschaffte sich wieder etwas Luft (21:18). Vier Minuten vor dem Ende war die Partie entschieden, als die Gastgeber auf 26:20 enteilten. "Ich bin sehr zufrieden. Wir haben eine geschlossene Teamleistung geboten", lobte Hohaus seine Truppe.

Weiterlesen

10. Spieltag Frauen BzA 2015/2016

HSG Pohlheim - TuS Vollnkirchen 21:24 (10:12):
In der Anfangsphase verlief die Partie ausgeglichen. Vor allem Hannah Friedrich beim TuS und Lisa Jüttemeier bei der HSG sorgten dafür, dass es nach einer Viertelstunde 7:7 stand. Erst gegen Ende der ersten Hälfte setzte sich Vollnkirchen auf 12:10 etwas ab.Nach Wiederanpfiff glich Pohlheim zum 12:12 aus. In der Folge zogen die Gäste zwar auf 17:13 davon, aber in der 50. Minute waren die Gastgeberinnen wieder auf 18:19 herangekommen. Ein konzentrierter Schlussspurt sichert dem TuS dann doch noch den Erfolg.

Weiterlesen

10. Spieltag Männer BOL 2015/2016

Hohaus-Schützlinge feiern ausgelassen

HANDBALL TuS Vollnkirchen ist Herbstmeister
 
Der TuS Vollnkirchen hat in der Handball-Bezirksoberliga der Männer für einen Paukenschlag gesorgt und die HSG Wettenberg II mit 32:28 (18:11) geschlagen. 

Weiterlesen

11. Spieltag Frauen BzA 2015/2016

TV Aßlar - TuS Vollnkirchen 21:20 (13:11):
Die Gastgeberinnen lagen früh mit drei Toren zurück. Bis zur Halbzeit erspielte sich Aßlar aber mit gut und schnell vorgetragenen Angriffen gegen eine oft löchrige Vollnkirchener Abwehr einen 13:11-Vorsprung. Diesen baute der TVA nach der Pause auf 17:11 aus. Doch damit war die Partie längst nicht entschieden. Vollnkirchen kämpfte sich heran, Beim Stand von 15:21 gelangen den TuS-Akteurinnen fünf Treffer in Serie, zum Punktgewinn sollte es aber nicht mehr reichen. Dem TuS gelang es letztendlich nicht, den krankheitsbedingten Ausfall von Hannah Friedrich zu kompensieren.

Weiterlesen

  • 1
  • 2